2020 – what a year

Wir hatten viel vor dieses Jahr…. Haben viel geprobt und geplant. Nach unserem tollen Konzert im Tennisheim letztes Jahr wollten wir mal wieder raus… einige Gigs waren terminiert. Und als großes Highlight wollten wir gemeinsam mit euch 25 Jahre Skol feiern. Denn ganz nebenbei ist dies tatsächlich unser Jubiläumsjahr.

Aber was sind schon Pläne im Jahr 2020?

Nun sind wir eine „Hobby-Band“ und so, im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern nicht wirtschaftlich von der Krise betroffen. Das gemeinsame Proben, auf der Bühne stehen, das Musik machen hat uns dennoch gefehlt. Aber bekanntlich birgt jede Krise auch eine Chance…

Wir waren daher nicht untätig und haben den Leerlauf genutzt um an unseren ganz eigenen SKOL-Songs zu feilen. Jeder zu Hause, jeder für sich und doch  immer irgendwie gemeinsam. Ein erstes Ergebnis möchten wir euch heute voller Stolz präsentieren und weitere werden im Laufe des Jahres noch folgen.

„Hollywood Love Stories“ – unser Krisen-Baby inklusive Home-Office Music Video.
Ein dickes Dankeschön an Michael Spohr für die großartige Unterstützung und das Mixen und Mastern.

Heute Nachmittag feiern wir mit euch zusammen die Video-Premiere auf allen Kanälen, die wir so bespielen.Wenn ihr uns also noch nicht bei Facebook und Instagram folgt, wird es dringend Zeit das nachzuholen 😉

Wir hoffen, wir sehen uns ganz bald wieder live!
Eure SKOLies
Anna, Chris, Chris, Markus, Thomas und Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.